käsitööpalkmaja

AKTUELLER VERKAUF

1. OBJEKT

Ein exklusiver, vollständig renovierter und eingerichteter Bauernhauskomplex, der 1926 erstmalig in Verwendung war, mit unikalen antiken Gegenständen (Karren, Schlitten, Arbeitsgerät für das Pferd, Bierfässer u. Ä.).

Der Komplex besteht aus fünf schilfbedeckten Gebäuden und einem moosbedeckten Gebäude:

1. 2-stöckiges Hauptgebäude im Bauernhauskomplex (im Hauptgeschoss Kaminsaal, Küchen-Wohnzimmerbereich, Festsaal mit Bar, technischer Raum / Aufbewahrungsraum, Treppenhalle, Toilette mit kombiniertem Waschbereich; im Dachgeschoss 3 große Schlafzimmer und geräumige Treppenhalle mit Schlafplätzen) – 211 m²;

2. Speicher mit drei Schlafkammern, wobei eine Kammer gleichzeitig das ganze Dachgeschoss verwenden kann – 38 m²;

3. Speicher mit drei Schlafkammern und Toilette / Waschraum aus dem Jahr 1874 – 72 m²;

4. Sauna (Vorraum, großer Hitzeraum, Waschraum und Erholungsraum) – 25 m²;

5. Pumpenhaus / Aufbewahrungsraum für ATV, Fahrräder und Arbeitsgerät – 17 m²;

6. moosbedeckte Außenküche (mit Holz beheizbares Herd, Ofen zum Räuchern und Brotbacken, Grillplatz, langer Tisch und Bänke) – 32 m².

Renovierte Rundbohlenhäuser sind erstmalig errichtet 1874–1926. Die aus natürlichem Kalkstein errichtete Außenküche und Pumpenhaus-Speicher sind Neubauten.

Die Zufahrt ist sehr gut – liegt unmittelbar an der Straße mit Asphaltbelag, elektrischer Strom – 3 x 25 A, eigener Bohrbrunnen und Kanalisationssystem mit Bodenfilteranlage. Das ganze Grundstück ist von einem Zaun aus Fichtenlatten umgeben und begrünt. Zum Komplex gehört ein eigener Fischteich. Möglichkeit zum weiteren Erwerb von Grund und Boden.

Größe des Grundstücks: 4 152 m².

Katastereinheit Nr.: 30101:003:0367.

Standort: Landkreis Saaremaa, Gemeinde Kihelkonna, Dorf Pajumõisa, Bauernhof Mäe.

2. OBJEKT

Ein sehr attraktiver Sommerhauskomplex am Ufer der Bucht von Küdema (eigener Küstenstreifen von 50 m). Der Komplex besteht aus drei schilfbedeckten Gebäuden:

1. Sommerhaus (auf dem Hauptgeschoss Kaminsaal / Esszimmer mit offenem Küchen- und Barteil, Schlafkammer, WC / Duschraum, Hitzeraum; auf dem Dachboden Treppenhalle / großer Schlafraum mit Balkon) – 98,6 m²;

2. Gästehaus (auf dem Hauptgeschoss Schlafkammer, WC / Duschraum, Garage / Aufbewahrungsraum für ATV, fürs Boot) – 45,0 m²;

3. Gartenlaube (Boden aus natürlichen Kalksteinplatten, aus Kalkstein behauener Tisch und Stühle aus Holzstümpfen) – 14,0 m².

Auf der Seeseite des Sommerhauses befinden sich eine große Terrasse mit Balkenumrandung (Tisch und Bänke aus Balken) und ein Grillplatz mit aus Kalksteinplatten errichtetem Boden und aus Kalkstein gefertigtem Gemäuer.

Direkt am Meeresufer befindet sich ein aus natürlichem Kalkstein errichteter Außenkomplex (Räucherofen, Aussenkamin, aus Holz behauener Tisch und Bänke), von wo aus sich ein atemberaubender Blick auf die Bucht von Küdema und die Steilküste von Panga eröffnet.

Vom Sommerhaus zum Außenkomplex windet sich ein beleuchteter Bretterweg. Der Hofbereich ist von einer aus Kalkstein errichteten Mauer umgeben.

Elektrischer Strom 3 x 20 A. Das Wasser kommt aus dem Bohrbrunnen, für die Kanalisation der Abwässer ist ein Sickersystem auf Basis von Klärgrube vorhanden.

Die Zufahrt von der Straße mit Asphaltbelag ist sehr gut.

Es besteht die Möglichkeit, mit eigener Yacht oder Schnellboot zu kommen – es befindet sich in der Nähe eines Tiefhafens.

Ein sehr guter Ort zum Fischfang!

Größe des Grundstückes: 8 686 m².

Katastereinheit Nr.: 48301:001:0230.

Standort: Landkreis Saaremaa, Gemeinde Mustjala, Dorf Ninase, Landeinheit Adamsi.

3. OBJEKT

Ein landschaftlich sehr schönes Grundstück auf der Halbinsel Ninase, das sich an die Bucht von Küdema direkt anschließt, eigener Küstenstreifen von 75 m.

Die Zufahrt von der Straße mit Asphaltbelag ist sehr gut. Es besteht die Möglichkeit, mit eigener Yacht oder Schnellboot zu kommen – es befindet sich in der Nähe eines Tiefhafens.

Eine Detailplanung ist gültig – eine Baugenehmigung für zwei Sommerhäuser in 70 m Entfernung vom Küstenstreifen. Für ein Gebäude ist ein exklusives Bauprojekt vorhanden, wofür auch eine Baugenehmigung vorliegt. Errichtet sind bereits ein Unterwerk, ein Bohrbrunnen (artesisch) und eine Zufahrtstraße. Ein unterirdisches Kabel verbindet das Unterwerk bereits mit zukünftigen Gebäuden.

Ein sehr guter Ort zum Fischfang!

Größe des Grundstückes: 21 000 m².

Katastereinheit Nr.: 48301:001:0088.

Standort: Landkreis Saaremaa, Gemeinde Mustjala, Dorf Ninase, Landeinheit Vahe.

4. OBJEKT

Ein Grundstück mit Hochbegrünung am Stadtrand von Kuressaare, befindet sich in einem ausbaufähigen Gebiet. Die Zufahrt ist sehr gut – liegt unmittelbar an der Straße mit Asphaltbelag, Kommunikationen bis zur Grenze des Grundstückes.

Größe des Grundstückes: 2 119 m².

Katastereinheit Nr.: 27003:001:0694

Standort: Landkreis Saaremaa, Gemeinde Kaarma, Dorf Kudjape, Kuressaare tee 1.